Die Grünen in Marbach am Neckar

Stadträte für die Grünen in Marbach

Barbara Eßlinger

Jahrgang 1974, verheiratet.

Seit 11 Jahren in der Fraktion der Grünen in Marbach. Kein Parteimitglied, teile aber die meisten Ansichten der Grünen.

Marbach ist meine Heimat. Ich mag diese Stadt und ihre Bürger und ich setze mich gerne für Sie ein.
Was mir besonders wichtig ist, dass wir das bewahren, was wir haben, was in der Konsequenz bedeutet, dass wir unser Handeln ändern müssen. Dies gilt insbesondere, um eine Klimakatastrophe aufzuhalten, die alles in Frage stellt.

Weiterhin ist mir wichtig: Soziale Gerechtigkeit (Mindestlohn, bezahlbarer Wohnraum, Teilnahme am sozialen Leben, das nicht vom Geldbeutel abhängt  und die Gleichstellung der Frau.

Sebastian Engelmann

verheiratet, 1 Kind.
Eisenachweg  Marbach

stellvertretendes Mitglied im Verwaltungsausschuss.

Ich bin seit 2014 Mitglied des Gemeinderats. Marbach ich meine Heimat. Ich lebe sehr gerne in dieser Stadt, die ebenso liebenswürdig, interessant und facettenreich ist wie ihre Bürger – Marbach wird geprägt von ihrem Engagement. Auch ich möchte meine Heimat gestalten und mein Mandat im Gemeinderat bietet mir die Chance dazu. Marbach soll eine familienfreundliche Stadt sein, die ebenso die Belange junger und alter Menschen berücksichtigt. Jahrgang 1984, fühle ich mich den Jüngeren besonders verbunden. Als ehemalige Aushilfe im Seniorenstift Schillerhöhe habe ich allerdings auch meine große Zuneigung zu den älteren Bürgern entdeckt. Eine Stadt für alle, das ist mein Ziel und berücksichtigt, Wohnraum wie Freizeitangebote, Mobilität, Einkaufsmöglichkeiten und demokratische und soziale Teilhabe. Dazu ist mir die Integration der Flüchtlinge in Marbach ein Anliegen. Wir heißen sie Willkommen und nehmen Anteil an ihrem Schicksal. Nicht alle werden bleiben- aber wer bleibt, sollte eine faire Chance in unserer Stadtgesellschaft bekommen."

Volker Hammer

Jahrgang 1961

Elektroniker Beethovenstraße

Keine Ausweisung von neuen Baugebieten bei tendenziell schrumpfender Bevölkerung.

Jürgen Waser

Jahrgang 1959

Diplomingenieur/Ausbildungsleiter

Ulmenweg

Stadtrat seit 1996: sorgsamer Umgang mit Energie, für soziales Gleichgewicht, Verkehr, Natur und Umwelt.